Der achte Fujifilm-X Snow-Event: "Karwendel 2021"

NEUER Termin: 

 

Freitag 01 Oktober bis Sonntag 03 Oktober 2021 

mit Bernd Römmelt, Bernd Ritschel und Axel Hoffmann

 

 

Das Karwendel zählt zu den spektakulärsten und schönsten Regionen der Alpen. Der Name weckt Sehnsüchte – bei Bergsteigern, Wanderern und vor allem auch bei Fotografen. Riesige Felswände, einmalige Ahornwälder und wilde Bergflüsse prägen dieses Gebiet. In Hinterriss, im Herzen des Karwendel, haben wir mit dem Hotel „ENG“ eine wunderbare Unterkunft gefunden die uns großzügige Räumlichkeiten, sehr gutes Essen und Doppelzimmer Zimmer wie auch Hüttenlager bietet.

 

Bewährt - Begeistert - Erfahren. 

Wie schon in den vergangen Jahren werden Sie auch diesmal wieder von den drei Fotografen Bernd Römmelt, Bernd Ritschel und Axel Hoffmann sehr professionell und leidenschaftlich betreut.

Lassen Sie sich von der Faszination Fotografie und einer atemberaubenden Winterlandschaft verführen.

 

Vieles hat sich bewährt - und dennoch wollen wir uns weiter verbessern: 

In den vergangenen Jahren haben wir jeweils halbtägige Exkursionen durchgeführt. Dazu die abendlichen Vorträge, der Ausrüstungsverleih und vieles mehr. Dadurch waren die Tage durchaus „voll“ und sehr intensiv. Jetzt haben wir uns entschlossen das Ganze etwas zu entzerren und damit der Fotografie mehr Raum, mehr Zeit und auch mehr Kreativität zu geben. Statt halbtägigen Exkursionen werden wir jetzt an den drei Haupttagen jeweils ganztags unterwegs sein. Deshalb beginnt der kommende Snow-Event bereits am Donnerstag.

 

Wie jedes Jahr, geballte Kompetenz durch unsere Partner:

Wir freuen uns, dass auch dieses Mal wieder unsere langjährigen Partner Novoflex, Fujifilm und Tecco mit dabei sind. Aber auch der Hersteller Kase wird uns wieder spannende Filter präsentieren und zur Verfügung stellen. Zudem wird uns auch dieses Jahr wieder der Objektivhersteller Laowa einige ungewöhnliche Brennweiten für die verschiedenen Kamerasysteme anbieten. Im Seminarraum der Unterkunft werden Ihnen diese Firmen die kostenlose Leihausrüstung präsentieren und Sie umfassend und kompetent beraten. 

 

NEU: erstmals werden wir nach jeder Exkursion, das heißt jeweils am späten Nachmittag eine Bildbesprechung von Bildern der Teilnehmer durchführen

 

Corona - der Snow-Event darf intensiv bleiben, aber SICHER:

Wenige Tage vor Beginn des Events werden wir Ihnen die für Tirol bzw. Deutschland gültigen und aktuellen Corona-Richtlinien bezüglich Sicherheit mitteilen.

Bitte halten Sie sich daran!

 

 

An allen 3 Tagen werden wir unterschiedliche Workshops anbieten:

 

Mit Bernd Römmelt geht es am frühen Morgen an die winterliche Isar. Das Isartal zwischen Vorderriss und Wallgau gehört zu den schönsten Regionen in den ganzen Bayerischen Alpen. Die  Einheimischen nennen das Gebiet auch gerne "bayerische Rockies", weil es noch so ursprünglich und wild ist. Immer die Zugspitze im Blick wird Bernd Römmelt den Kursteilnehmern  die besten und fotogensten Plätze im oberen Isartal zeigen. Schwerpunkt wird die klassische (Winter) Landschaftsfotografie sein: Gegenlicht, lange Verschlusszeiten am Fluss, das Arbeiten mit langen Brennweiten, der Einsatz von Weitwinkel usw. Wenn noch Zeit bleibt, wird Bernd Römmelt die Kursteilnehmer auch noch an den Sylvensteinspeicher führen...und hier unter anderen den Einsatz von Fotodrohnen zeigen und besprechen.

 

 

Mit Bernd Ritschel und den FUJIFILM X-Systemen geht es in's winterliche Rohntal und zu den Rohntalalmen. Schon während des Anstiegs in dieses wildromantische Tal werden wir uns mit der Reportage-Fotografie auseinandersetzen. Oben erwartet uns dann ein grandioser Talkessel mit alten Almen und den gewaltigen Nordwänden der Östlichen Karwendelspitze sowie der Vogelkarspitze im Talschluss. Spannende Motive im Überfluss: große Landschaften, abstrakte Details aber auch der Mensch am Berg.

 

 

Axel Hoffmann wird Ihnen auch dieses Jahr wieder einen spannenden Filter-Workshop anbieten.An den landschaftlich reizvollen Rissbach mit seinen Wasserfällen und Stromschnellen kreativen Möglichkeiten in der klassischen Landschaftsfotografie mit Filtern. sowie Langzeitbelichtungen mit ND Filtern. An den schneebedeckten Berghängen um Hinterriss soll es um das kreative Erkennen von reizvollen Linienführungen der Natur gehen. Ferner dem Nutzen solcher Linien zum Bildaufbau, sowie Filter die Ihnen helfen werden die großen Kontraste zu kontrollieren und das Bild schon bei der Aufnahme direkt ins Rechte Licht zu setzen.

 

 

Programm:


1. Tag Freitag : Treffpunkt um 10Uhr im Hotel Gasthof ENG. Nach der Begrüßung Vorstellung des Teams, Einteilung der Teilnehmer in drei Gruppen, anschließend Einführung in die Produkte.

2. Tag Samstag : Nach dem Frühstück ganztägige Wanderung bzw. Exkursion.

 

3. Tag Sonntag : Nach dem Frühstück ganztägige Wanderung bzw. Exkursion. Mittags Heimreise

 

Fotoworkshop: Euro 390,- pro Person

Teilnehmerzahl: maximal 24 Personen

 

Verpflegungskosten und Übernachtungskosten tragen die Teilnehmer selbst.

Übernachtungskosten: ab 62,- Euro pro Person inkl. Halbpension im Doppelzimmer 

 

Anforderungen:

Bei den geplanten Touren handelt es sich um normale Wanderungen in den Bergen. Alle Teilnehmer sollten dennoch trittsicher und schwindelfrei sein. Bitte bringen Sie möglichst bergtaugliche Bekleidung, sowie feste und vor allem Bergwanderschuhe für die Exkursionen mit. Eine detaillierte Ausrüstungsliste folgt mit der Buchungsbestätigung.

 

Maximaler Aufstieg pro Tag: 300 Höhenmeter

Maximale Gehzeit pro Exkursion: 3 Stunden zzgl. Fotostopps

 

 

Im Kurspreis enthalten:

- drei Workshop's mit Bernd Römmelt, Bernd Ritschel und Axel Hoffmann

- Vorträge von Bernd Römmelt, Bernd Ritschel und unseren Industrie-Partnern

- kostenlose Leihausrüstung der Hersteller

 

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter:

 

Tel. +49 151 51312281

ahoffmann@gfh-foto.de

 

Tel: +49 8851 615355

Lightwalk@t-online.de